Verbands-Jugendliga 18/19

Mannschafts-Rangliste: Stand nach der 5. Runde  (23.03.2019 / 14:00)
Rang Mannschaft   NWZ Land G S R V Man.P Brt.P
Rang Teilnehmer Titel NWZ Land G S R V Punkt SoBer
1. SV Betzdorf-Kirchen   1364 SIE 4 3 0 1 6 16.5
3. Alhäuser,Tim u20 1697 GER 4 2 1 1 2.5 3.50
4. Weiß,Melvin u20 1375 GER 3 1 0 2 1.0 0.00
1. Heinzmann,Noah U16 1254 GER 3 3 0 0 3.0 3.50
3. Utsch,Tom u20 1445 - 3 1 2 0 2.0 2.75
2. Heinzmann,Gian Luca U18 1219 GER 2 2 0 0 2.0 0.00
4. Franz,Florian Felix U16 1196 - 2 1 0 1 1.0 0.00
1. Boushmelev,Daniel u18 1331 GER 3 3 0 0 3.0 2.50
4. Platzen,Chiara Chant W16 1130 - 1 0 0 1 0.0 0.00
1. Seker,Riza-Kerem u20 794 - 2 2 0 0 2.0 5.00
4. Hannemann,Ian-Hendri U18   - 1 0 0 1 0.0 0.00
 
2. SV Hemer II   1511 ISL 4 3 0 1 6 15.5
2. Mai,Artur U18 1699 GER 4 2 1 1 2.5 4.00
3. Dartmann Aubanell,Ca w16 1745 - 1 1 0 0 1.0 1.00
2. Werthmann,Niklas U16 1691 GER 4 2 1 1 2.5 2.25
1. Trinh,Felix Toan u18 1412 GER 3 2 1 0 2.5 1.00
2. Manus,Julia W16 1320 GER 3 2 1 0 2.5 3.75
2. Drees,Kim w18 1131 GER 2 1 1 0 1.5 1.00
4. Graf,Micha u12 948 - 2 0 0 2 0.0 0.00
1. Jagodzinsky,Lukas U10 899 GER 2 2 0 0 2.0 2.00
2. Sonntag,Julia w16   - 1 0 0 1 0.0 0.00
1. Heußner,Lennard U12 759 - 2 1 0 1 1.0 0.00
 
3. MS H.-Schalksmühle I   1425 SLD 4 2 0 2 4 14.5
2. Hardt,Silas U18 1561 GER 3 1 2 0 2.0 2.50
3. Laufer,Maximilian U12 1392 - 4 1 0 3 1.0 0.00
2. Rahimi,Pranvera w16 1307 GER 3 1 2 0 2.0 4.75
1. Leonidas,Robert U20 1455 GER 2 2 0 0 2.0 2.00
3. Rahimi,Kron U12 1077 GER 3 1 1 1 1.5 2.25
4. Bober,Luca u14 1008 GER 3 1 0 2 1.0 0.00
1. vom Hofe,Torben U14 787 - 4 3 0 1 3.0 3.00
2. Bober,Tim u14 1090 GER 1 1 0 0 1.0 0.00
2. Henrich,Leonard u10   - 1 1 0 0 1.0 0.00
 
4. SVG Plettenberg   1311 SLD 4 2 0 2 4 12.5
1. Becker,Linda w14 1655 GER 4 3 0 1 3.0 3.50
1. Becker,Lukas u18 1458 GER 4 2 1 1 2.5 2.25
6. Kaub,Luca Elias u18 1183 GER 2 0 0 2 0.0 0.00
4. Rahs,Ratho u16 1311 GER 3 1 0 2 1.0 0.00
3. Nhan,Jinhon Raymon u12 1318 GER 4 2 0 2 2.0 1.00
1. Nhan,Jiehou U10 943 GER 4 3 0 1 3.0 0.00
3. Selter,Julian André U10   - 2 1 0 1 1.0 0.00
5. Schmidt,Moritz U10   - 1 0 0 1 0.0 0.00
 
5. SV Menden   1149 ISL 4 0 0 4 0 1.0
5. Kremer,Simon u16 1274 GER 4 0 0 4 0.0 0.00
6. Nowoczin,Nils u14 1247 GER 4 0 0 4 0.0 0.00
5. Ismar,Christopher u20 1150 GER 2 0 0 2 0.0 0.00
5. Schomaker,Matti u14 1064 - 4 1 0 3 1.0 1.00
6. Grabowski,Luan U12 1134 - 4 0 0 4 0.0 0.00
6. Nölle-Wolff,Steffen U18 1023 GER 2 0 0 2 0.0 0.00
5. Hilpke,Jakob Mika U12 778 - 2 0 0 2 0.0 0.00
3. Ostheim,Janne U12   - 1 0 0 1 0.0 0.00
1. Pütz,Julius U12   - 1 0 0 1 0.0 0.00

 

Die Ausschreibung zur  Verbands-Einzelmeisterschaft 2019 ist online. Neu ist in diesem Jahr, dass sich interessierte Spieler nach Meldeschluss der Bezirke verbindlich beim Spielleiter auf eine Nachrückerliste setzen lassen können. Eine Anmeldung erfolgt ausschließlich per Email beim Spielleiter im Meldezeitraum.

Bromskirchen-Somplar, 24. März 2019. Die SVG Plettenberg 1 ist Blitz-Mannschaftsmeister 2019 im Schachverband Südwestfalen und hat sich somit für die NRW-Blitz-Mannschaftsmeisterschaft am 18. Mai 2019 in Haiger qualifiziert. Nach einem doppelrundig ausgetragenen Turnier mit 13 Mannschaften musste am Ende ein Stichkampf gegen KS Iserlohn 1, ebenfalls für die NRW-Blitz-MM qualifiziert, über den Meistertitel entscheiden. Vor der letzten Runde waren drei Teams mit 40:6 Punkten gleichauf. SV Velmede/Bestwig 1 hatte mit 75,5 Brettpunkten die beste Ausgangslage, musste aber nun gegen SVG Plettenberg 1 (73 BP) antreten. KS Iserlohn (72 BP) hatte gegen SVG Plettenberg 2 die vermeintlich leichtere Aufgabe, musste aber Brettpunkte aufholen. Iserlohn gewann 3,5:0,5 und Plettenberg gewann 2,5:1,5. Somit hatten Iserlohn und Plettenberg am Ende 42:6 Punkte und 75,5 Brettpunkte, so dass ein Stichkampf entscheiden musste. Bei Iserlohn war ein Spieler bereits auf dem Heimweg. Glücklicherweise war das Team aber mit 5 Spielern angetreten. Im Stichkampf gewann an Brett 4 Dimitrij Marchenko gegen Manfred Nölke und sorgte für die 1:0-Führung. An Brett 2 trennten sich Julian Scheider und Marc Schulze remis. An Brett 3 unterlag Joshua Eckard gegen Alex Browning zum 1,5:1,5. Somit war Plettenberg nun im Vorteil, denn an Brett 1 zwischen Betram Kind und GM Thorsten Michael Haub reichte ein remis, da bei einem Unentschieden die Berliner Wertung zugunsten der Plettenberger entschieden hätte. Doch GM Haub gewann seine Partie und sicherte seinem Team den Titel.

Alle Ergebnisse stehen im Ergebnisdienst dieser Webseite.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok