Der Vorstand des Schachverband Südwestfalen lädt ein zu einer Arbeitstagung am 26.11.2017 ab 14 Uhr.

Tagungsort ist das Schachsportheim Plettenberg, Böddinghauser Weg 50b, 58840 Plettenberg

Auf dem diesjährigen Kongress wurde deutlich, dass es zwar Änderungen im Spielbetrieb geben muss (und auch geben wird), die genauen Veränderungen konnten allerdings in diesem Rahmen nicht erarbeiten lassen, da sie doch sehr umfangreich sind. 
Die Themen gliedern sich daher Schwerpunktmäßig in zwei große Punkte:

1) Einzelmeisterschaften
 
Hier geht es zunächst einmal um die kommende VEM 2018 (Modus, Bedenkzeiten, etc.), die kostensparender ausgerichtet werden soll. Zudem muss erarbeitet werden wie die VEM und ggf. auch die BEMs in Zukunft ausgerichtet werden können, nachdem die NRW-EM demnächst in ein Open integriert wird und damit offen für alle ist Eine Qualifikation über die Verbandseinzelmeisterschaft ist daher nicht mehr notwendig.
Aber auch zu den anderen Einzelmeisterschaften können sicherlich Dinge erarbeitet werden, die dann ggf. als Antrag an den Kongress gerichtet werden.
 
2) Ligen-Betrieb
Da auf NRW-Ebene die Einführung einer zusätzlichen Spielebene mit 4 Staffeln im BSA bereits beschlossen ist, und auf dem kommenden Kongress des SBNRW mit Sicherheit abgesegnet, müssen wir uns auch über eine Strukturreform auf Verbands- und Bezirksebene Gedanken machen, da bei rückläufigen Mitgliedszahlen in Zukunft immer mehr Vereine Probleme haben werden, eine Mannschaft für bestimmte Klassen stellen zu können.
Zudem haben einige Bezirke heute schon das Problem, dass die Sollstärken der Ligen nicht mehr erreicht werden.
 
3) weitere Themen können bei Bedarf auch zur Sprache gebracht werden, sofern noch Zeit verbleibt.
 
Die Einladung richtet sich ausdrücklich nicht nur an Funktionäre, sondern auch an die betroffenen Spieler, d.h. insbesondere die Spieler der Verbandsligen und/oder die regelmäßigen Teilnehmer der Einzelmeisterschaften. 
Wer nicht teilnehmen kann, aber trotzdem seine Vorschläge einbringen möchte, kann uns gerne im Vorfeld seinen Standpunkt per eMail zukommen lassen.
 
Damit wir die Teilnehmerzahl in etwa abschätzen können, bitten wir um eine kurze formlose Anmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Für die Turniere der Verbandsjugend werden noch Ausrichter gesucht.

U12/U14/U16/U14w/U20w-Mannschaftsmeisterschaft:

Termin: 20.Januar 2018

Personenzahl: etwa 40 Personen, davon ungefähr 30 Teilnehmer

Ideal wären mehrere Räume, wodurch der Ablauf der einzelnen Gruppen besser ablaufen kann. Alternativ wäre auch ein großer Raum möglich Es sollte auch für die Versorgung der Teilnehmer gesorgt werden.

U10/U12/U14/U14w-Einzelmeisterschaften

Termin: 17. Februar 2018

Personenzahl: etwa 70 Personen, davon ungefähr 50 Teilnehmer

Zahlenmäßig das größte Turnier. Ideal wären mehere Räume, ein großer Raum wäre auch ausreichend. Für die Versorgung sollte der Ausrichter sorgen. Der Ausrichter erhält in der U10/U12/U14 jeweils einen Freiplatz.

Grundschulcup/Blitzmannschaftsmeisterschaft:

Termin: 03. März 2018

Personenzahl: etwa 60 Personen, davon ungefähr 40 Teilnehmer

Benötigt wird also ein großer Raum sowie eine Möglichkeit der Versorgung der Teilnehmer und Betreuer

Meldungen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ausschreibungen folgen nach der Vergabe der Turniere

Eine Übersicht der Qualifikationsplätze in den Bezirksturnieren sowie eine Übersicht der bereits vorberechtigten Spieler und Mannschaften für die Verbandsturniere der Saison 2017/18 gibt es hier. In welcher Form die VEM ausgetragen wird, entscheidet sich im Frühjahr 2018.

 

rarefilm.net