Ehrung der Qualifikanten für die Deutsche Einzelmeisterschaft

Schalksmühle, 05. Mai 2019: Der Anlass schien günstig, und so ließ es sich der Vorstand des Schachverbandes Südwestfalen nicht nehmen, am Sonntag vor dem Verbandsliga-Spiel zwischen dem MS Halver-Schalksmühle und dem SV Hemer vier der fünf Südwestfalen-Qualifikanten für die Deutschen Jugend-Meisterschaften zu ehren. Der 2. Vorsitzende des Verbandes, Lothar Mirus (MSHS), gratulierte den Youngstern zu ihrem erfolgreichen Abschneiden bei den NRW-Titelkämpfen in Kranenburg. Tatsächlich waren die Titelkämpfe im Kreis Kleve für die Region so erfolgreich wie noch nie. Rebecca Browning (MSHS) wurde NRW-U18-Meisterin, Linda Becker (SvG Plettenberg) holte den Titel in der U14-Klasse der Mädchen. Dazu kamen tollen Erfolge bei den Jungen: Aik Arakelian (SG Ennepe-Ruhr-Süd), der am Sonntag an der Volme fehlten, wurde NRW-U14-Vizemeister, die U18-Klasse war mit dem Sieg von Moritz Runte (SV Hemer) vor Alex Browning (SvG Plettenberg) sogar doppelt in südwestfälischer Hand. Dass die U16-Klasse mit Florian Biermann (SG Bochum 31) zudem ein Herdecker aus der Südwestfalen-Förderung gewann, kam zur tollen Bilanz der Jugendförderung in der Region noch dazu. 

 

Anmelden

SVSWF bei lichess.org

SVSWF bei Facebook

FB f Logo blue 1024

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok