NRW JEM in Kranenburg - Tag 3

Vom Frühstück gut gestärkt ging es für unsere Helden heute in die dritte(und für Serdar sogar auch in die vierte)Runde. Am späten Nachmittag konnten sich unsere Kiddies dann bei einer Wasserschlacht erfrischen und sich beim Grillen stärken bevor wir den Tag am Lagerfeuer ausklingen ließen.

 

(U10)

Nach lange ausgeglichener Stellung musste Serdar sich heute morgen leider dem ersten der Setzliste Sebastian Föing geschlagen geben. In der Nachmittagsrunde die aufgrund der höheren Rundenzahl nur in der U10 angesetzt war gelang Serdar allerdings ein Sieg.

 

(U12)

Denny konnte sich heute zuerst gut eine Qualität erkämpfen ,wickelte dann aber ungenau ins Endspiel ab und musste sich schlussendlich seinem Gegner geschlagen geben.

Auch Anton startete gut in die Partie und hatte nach einer guten Eröffnung eine ausgeglichene Stellung auf dem Brett, verlor dann aber aufgrund eines Patzers eine Figur und fand im weiteren Verlauf kein Gegenspiel mehr.

 

(U16)

Für Justus ist es heute ähnlich ärgerlich gelaufen wie die letzten Tage. Lange konnte er seine ausgeglichene Stellung gut behaupten, verlor aber durch einen individuellen Fehler später eine Figur und die Partie.

 

(U18)

Timo startete in seine heutige Partie nicht so gut wie in seine letzteren. Lange Zeit stand er sehr passiv konnte sich aber nach hartem Kampf noch ein Remis sichern.

Fabian konnte heute nach einer hart erkämpften Eröffnung erneut einen halben Punkt gegen einen bedeutend stärkeren Gegner mit aus dem Turniersaal nehmen.

 

U12w

Viktoria konnte heute nach zwei etwas enttäuschenden ersten Tagen eine Kehrtwende hinlegen und in ihrer Partie früh drei Bauern gewinnen und diese später sicher für sich entscheiden. Ebenso konnte Katerina ihre Partie in der U12w gewinnen.

 

 

U14w

Marlene startete wieder gut aus der Eröffnung verlor aber später ärgerlich eine Figur und fand daraufhin nicht wieder zurück ins Spiel.

Lisa hatte heute wieder ziemlich gut angefangen aber dann im Mittelspiel zwei klare Damengewinne übersehen. Durch einige Zeitzüge verlor sie später die Initiative und die Partie.

 

U16w

Linda hat auch am heutigen Tag ihre Hausaufgaben gemacht und konnte mit einem sehr starken Auftritt einen schnellen Sieg holen.

Für Veronika ging der Tag erst mal schlecht los und so hatte sie nach dem Mittelspiel Materialnachteil. Allerdings konnte sie mit einer hohen Arbeitsleistung ihre Partie noch ins Remis retten.

 

U18w

Für Eni stand heute morgen ausschlafen und frühstücken auf dem Programm, da ihre Gegnerin heute morgen an der Runde nicht teilnehmen konnte hatte sie spielfrei.

Anmelden

SVSWF bei lichess.org

SVSWF bei Facebook

FB f Logo blue 1024

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.