Update2 (6.4.11): Da anscheinend meine Beiträge nicht vollständig gelesen werden, musste ich die eMail-Adresse raus nehmen, da IMMER NOCH Anmeldungen eingehen :-)


Update(2.4.11): Offensichtlich bin ich mittlerweile zu durchschaubar geworden mit meinen April-Scherzen, es haben sich tatsächlich nur 4 Leute gemeldet. Für nächstes Jahr lasse ich mir dann wieder etwas Schockierenderes einfallen.

Das Simultan findet also nicht statt. Überhaupt gibt es bisher keinen einzigen Programmpunkt im Jubiläum für das "gemeine Fußvolk", aber macht ja nichts, solange wir unsere Beiträge brav zahlen.

________________________________________________________________________

 

Vom 25.05. bis 04.06.2011 feiert der Schachbund NRW in Bonn sein 150jähriges Jubiläum.

Für die Feierlichkeiten sind schon einige Veranstaltungen geplant: so findet die deutsche Einzelmeisterschaft während dieses Zeitraum statt, am 28.05. wird der Mannschaftspokal NRW ausgespielt, der NRW-Kongress, sowie am 4.6. der DSB-Kongress tagen und am 3.6. findet ein großer Galaabend statt.

Für den Nachmittag des 3.6. konnten die Organisationen nun auch noch den amtierenden Weltmeister Viswanathan Anand für ein Simultan gewinnen. An insgesamt 40 Brettern tritt der Topgroßmeister gegen Spieler aus dem Schachbund NRW an.

Den Verbänden wurden jeweils 6 Plätze zur Verfügung gestellt. Allerdings müssen die Teilnehmer bis zum 18. April gemeldet werden. Da bis dahin keine Zeit mehr für eine Qualifikation oder ähnliches bleibt, haben wir uns dazu entschlossen, FÜNF der Plätze an diejenigen zu vergeben, die sich am schnellsten melden.

Einfach eine eMail an: xxxxxxxxx schicken. Die ersten 5, die sich melden, bekommen einen Platz.

Teilnahmebedingung:

- aktives Mitglied in einem Schachverein in Südwestfalen

- in der eMail vollständigen Namen, Verein und bei Jugendlichen Geburtstag angeben.

- NUR persönliche Anmeldung!!! (also nicht eine eMail mit 5 Namen.....)

- Zeit haben am Freitag 3.6.2011, Beginn in Bonn ca. 14 Uhr (Wenn wir namentlich gemeldet haben, können wir keine Nachrücker mehr nominieren, Urlaub etc. muß also bis zur Meldung geklärt sein)

- mindestens ein Platz geht an einen Jugendlichen U20 (d.h. wenn sich als erstes 4 Erwachsene melden, geht der 5. Platz an den ersten Jugendlichen, der sich meldet)

- das Simultan ist auf eine DWZ/ELO < 2100 beschränkt (auch wer DWZ 1800 und ELO 2101 hat, wird wohl nicht zugelassen).

Der Rechtsweg ist selbstverständlich ausgeschlossen. Die glücklichen Gewinner werden hier umgehend bekannt gegeben.

Mehr zur Veranstaltung: hier

Die Chancen sind übrigens gut wie nie, Anand befindet sich in einem Formtief, wie die Bild-Zeitung berichtet.

 

 

Termine Frauenschach

Blitz-EM 21.5. Siegen, Blue Box, Sandstraße 54

Schnellschach-EM 17.7.

Genauere Informationen folgen.

 

Anmeldung jeweils spätestens 10 Tage vorher bei

Jürgen Pramann, Ringstraße 19, 57076 Siegen,

0271-8804735, 015123780343

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Überraschend wenig Teilnehmer fanden sich zu den Jugend-Verbands-Blitzmeisterschaften in Iserlohn ein. Den anwesenden Spielern war es recht, so konnte jeder Zweite einen Pokal mit nach Hause nehmen.

Den Gesamtsieg und den Titel in der U20 sicherte sich Martin Riederer. Allerdings war es kein leichter Erfolg, bis wenige Runden vor Schluß waren ihm Joshua Eckardt und Lukas Schmitz dicht auf den Fersen. Alle Drei waren mit 6 aus 6 gestartet und gaben dann nacheinander jeweils einen Punkt ab. Im Endspurt erlaubte sich Joshua aber noch eine weitere Niederlage, Lukas verlor sogar noch 2 Partien und musste sich auch im Stechen um Platz 3 dann noch Nils Fehrensen geschlagen geben.

Den Titel in der U16 errang Janik Arens, Sieger der U25 wurde Tim Riehl und Gewinner in der U14 Thomas Dannenberg.
Leider startete nur ein Teilnehmer in der U25, ab drei Teilnehmer hätte der Sieger einen Platz bei den Herren-Verbands-Blitzeinzelmeisterschaften erhalten. Hoffentlich wird diese Möglichkeit im nächsten Jahr besser wahrgenommen.

Rangliste: Stand nach der 13. Runde
Rang Teilnehmer Tite NWZ A Verein/Ort S R V Punk SoBer
1. Riederer,Martin U20 1916 M SV Morsbach 02/29 e. 11 1 1 11.5 67.75
2. Eckardt,Joshua U20 1825 M SK Kspr. Iserlohn 19 11 0 2 11.0 60.50
4. Fehrensen,Nils U20 1438 M C4 Chess Club 10 0 3 10.0 49.50
3. Schmitz,Lukas U20 1469 M SK Kspr. Iserlohn 19 10 0 3 10.0 51.00
5. Most,Björn U20 1605 M SJ Schwerte 2010 e.V 8 2 3 9.0 47.25
6. Arens,Janik U16 1622 M SVgg Lüdenscheid e.V 7 2 4 8.0 38.75
7. Riehl,Tim U25 1688 M SK Kspr. Iserlohn 19 6 3 4 7.5 29.75
10. Dannenberg,Thomas U14 1204 M SK Kspr. Iserlohn 19 5 1 7 5.5 17.75
8. Brik,Maxim U16 1211 M SVgg Lüdenscheid e.V 4 1 8 4.5 19.50
9. Sinnen,Robin U20 993 M SK Kspr. Iserlohn 19 4 1 8 4.5 18.75
11. Schnutz,Florian U20 895 M SV Weidenau/Geisweid 2 3 8 3.5 14.00
12. Esfandiyari,Kiyan U14 957 M SK Kspr. Iserlohn 19 2 1 10 2.5 8.25
13. Göb,Laurin U16 926 M SV Weidenau/Geisweid 1 2 10 2.0 5.50
14. Alhäuser,Jan U14 775 M SV Weidenau/Geisweid 1 1 11 1.5 4.75

Die Mannschafts-Meisterschaft wurde nicht separat ausgetragen, sondern es wurden die besten 3 Spieler im Einzelwettbewerb gewertet.Somit gewinnt Kspr. Iserlohn den U20-Mannschaftstitel.

Alle Sieger auf einen Blick

 

Qualifiziert für die NRW-Blitz-Einzelmeisterschaften (28.5.2011):

U20:

Martin Riederer, SV Morsbach
Joshua Eckardt, Kspr. Iserlohn
Nils Fehrensen, C4 Chess Club
Lukas Schmitz, Kspr. Iserlohn
Björn Most, SJ Schwerte 2010
Robin Sinnen, Kspr. Iserlohn

U16:

Janik Arens, Svgg Lüdenscheid e.V.
Maxim Brik, Svgg Lüdenscheid e.V.
Laurin Göb, SV Weidenau/Geisweid e.V.

U14:

Thomas Dannenberg, Kspr. Iserlohn
Kiyan Esfandiyari, Kspr. Iserlohn
Jan Alhäuser, SV Weidenau/Geisweid e.V.

Qualifiziert für die NRW-Blitz-Mannschaftsmeisterschaften (10.7.2011):

Kspr. Iserlohn
SV Weidenau/Geisweid e.V.
SJ Schwerte 2010 (da die SJ am Spieltag die Grundschulmeisterschaft NRW ausgerichtet hat, und daher nicht teilnehmen konnte)

Wer seine Qualifikation nicht wahrnehmen möchte, bitte frühzeitig bei mir absagen (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), damit wir ggfls. einen Nachrücker benennen können. Unentschuldigtes Nichtantreten zieht eine Geldbuße nach sich!!!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok